Blog

Für die einen ist Luxus das über das Notwendige hinausgehende, für die anderen ist er schlicht der Ausdruck des Exklusiven. Im Rahmen unserer Tätigkeiten treffen wir viele Persönlichkeiten und erhalten tiefe Einblicke in sonst verborgenes. In unserem Blog wagen wir einen Blick hinter die Kulissen und beleuchten verschiedene Luxus relevante Themen aus einem neuen Blickwickel. Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Airbnb

Der Einfluss der Sharing-Economy auf die Luxusgüterbranche

Institutionen wie PwC, Bain, die BCG und andere beobachten seit einiger Zeit einen Wandel in der Nachfrage nach Luxusgütern vom besitzorientierten hin zum erlebnisorientierten Konsum. Das „Erleben“ wird dem „Besitzen“ immer häufiger vorgezogen, oder „Sein“ wird wichtiger als „Haben“. Von diesem Wandel profitieren aktuell besonders stark Anbieter von Luxus- und Erlebnisreisen aber auch die Spitzengastronomie. Gerade die jüngere luxusaffine Zielgruppe (Millennials) ist immer weniger bereit, sogenannte „big tickets“ zu lösen ...
Weiterlesen …
Einzelhandel 2020

Offline oder Online oder doch beides?

Während der vergangenen Monate haben wir uns intensiv mit der Thematik e-commerce für Luxusmarken und Manufakturen beschäftigt. Dabei haben wir interessante Erkenntnisse gewonnen. Online goes Offline Eine wachsende Zahl von Unternehmen, die als pure Onlineplayer begonnen haben erkennt zunehmend, dass eine Einzelhandelspräsenz viele Vorteile für sie bietet. Dabei kristallisieren sich seit einigen Jahren verschiedene Geschäftstypen heraus. Erstens gewinnen Mono-Brand-Stores für Online-Marken an Bedeutung. Sie haben erkannt, dass sie mit eigenen ...
Weiterlesen …
Swot Chart_neu

Chancen für Luxugütermanufakturen

Kleine und mittelständige Manufakturen und Luxusgüterhersteller haben vieles gemeinsam. Und dies unabhängig von ihrer Branche und ihren Produkten. In zahlreichen Gesprächen mit Unternehmern haben wir ihre größten Schwächen aber auch Chancen herausgearbeitet. Wenn Sie mit den Inhabern sprechen so wird schnell deutlich, dass die Unsicherheit bezüglich der eigenen Unternehmensentwicklung selten so groß war. Den vielfältigen Herausforderungen ...fühlen sich viele nicht vollständig gewachsen. Stichworte wie Globalisierung, Digitalisierung, Expansion, Finanzierung und Nachswuchskräftemangel ...
Weiterlesen …
Cufflinks

Was einen wahren Gentleman auszeichnet

Was unterscheidet einen Gentleman vom Rest? Eine Antwort auf diese Frage erhielten wir bei unserem Besuch in einer der besten Manschettenknopfmanufakturen Deutschlands. DEUMER aus Lüdenscheid. Inhaber Johan Conze führt gemeinsam mit seinem Bruder in 4. Generation das Traditionsunternehmen aus dem Sauerland. Mit dreißig Mitarbeitern kreieren sie außergewöhnliche Accessoires für den stilbewussten Herrn. Es gibt nur wenige Schmuckstücke für den Mann, die die persönliche Haltung seines Trägers so stark zum Ausdruck ...
Weiterlesen …
Rentmeister

Was Luxushotels, Harry Potter und Tina Turner vereint!

Jeder hat sie wahrscheinlich schon einmal gesehen. Ob in der Lobby eines 5 Sterne Hotels, in einer Luxusyacht oder in einem Hollywood-Movie. Nein, es geht nicht um Prominente im Blitzlichtgewitter. Vielmehr geht es um edle Polstermöbel und Wandbespannungen, die die besten Häuser der Welt schmücken. Die Bezüge hierfür kommen nicht selten aus der kleinen Manufaktur von Gisbert Rentmeister aus der Samt- und Seidenstadt Krefeld in Deutschland. Viele Königshäuser, Paläste und ...
Weiterlesen …
Das Wesen von Luxusmarken

Das Wesen von Luxusmarken

Schließen Sie für einen Moment die Augen und denken an…. Porsche. Was geschieht jetzt gerade bei Ihnen? Sehen Sie die Silhouette eines 911er vor Ihren Augen, hören Sie den röhrenden Sound der Auspuffanlage? Und jetzt denken Sie an Tchibo. Was passiert jetzt? Riechen Sie frisch gebrühten Kaffee oder schlendern Sie gerade durch den Tchibo-Shop und schauen sich die „jede Woche eine neue Welt“ Artikel an? Dieses kleine Beispiel macht den ...
Weiterlesen …
VR

Marketing für Luxusmarken 4.0

In diesem Jahr werden erstmals VR-Headsets (virtuelle Realität) nicht nur im Besitz einer ausgewählten Gruppe von Entwicklern sein – sondern wahrscheinlich auch von Tausenden, vielleicht Millionen Nutzern auf der ganzen Welt. Welche Veränderungen, Chancen und Risiken liegen in dieser neuen Technologie für Luxusmarken? Zunächst eine kurze Begriffserläuterung: „Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven ...
Weiterlesen …
P1010995

Quo Vadis Deutsche Manufaktur?

Wiesmann, Meissen, Caviar Creator, Loewe, Strenesse. Die Liste der in die Insolvenz gegangenen oder in finanziellen Schwierigkeiten befindlichen deutschen Manufakturen und Luxusgüterunternehmen ließe sich wohl beliebig fortführen. Doch wie ist es um die Manufakturen und Luxusgüterhersteller in diesem Land wirklich bestellt? Spiegeln diese Insolvenzen und wirtschaftlichen Situationen der Unternehmen die Realität richtig wider? Diesen Fragen wollen wir in diesem Beitrag nachgehen. Jein müsste die Antwort wohl lauten. Einerseits sind ganze ...
Weiterlesen …
boxter

Entwicklungen in der Luxusmarkenindustrie

Ein Interview mit Wolfgang Stelling, Inhaber der L'Art de Vivre Unternehmensberatung Wie würden Sie Luxus definieren? Konsum von Waren und Dienstleistungen, der das normal übliche Maß deutlich übersteigt und somit eigentlich völlig überflüssig ist. Die Porsche AG hat vor vielen Jahren in einem Film für ihre Aktionäre einmal die provokante Frage gestellt: „Wofür braucht man eigentlich einen Porsche?“ und sinngemäß ergänzt, es gäbe doch wesentlich effizientere Automobile, um von A ...
Weiterlesen …
P1010583

Wahrnehmung und Potenzial der deutschen Luxusmarkenindustrie

Experteninterview mit Wolfgang Stelling - Inhaber der Unternehmensberatung L'Art de Vivre Wie würden Sie die historische Entwicklung von Luxus in Deutschland beschreiben? Luxus war in Deutschland früher ausschließlich der Aristokratie vorbehalten. Die Kluft zwischen Arm und Reich war wesentlich größer als heute. Heutzutage erschließt sich Luxus einem wesentlich größeren Teil der Bevölkerung. Immerhin sprechen wir von etwa 12 Mio. der deutschen Bevölkerung, die als luxusaffin zu bezeichnen wären. Außerdem definiert ...
Weiterlesen …
Claudia KrekelerDahler & CompanyMallorca 2011

Luxusimmobilien auf Mallorca

Dahler & Company Pto. de Andratx bedient potenzielle Immobilienkäufer aus Deutschland und anderen internationalen Märkten. Geschäftsführerin Claudia Krekeler war die erste internationale Lizenznehmerin des Hamburger Luxusimmobilienmaklers Dahler & Co. Wir trafen Frau Krekeler zu einem Gespräch über die Situation auf dem Luxusimmobilienmarkt, Entwicklungen und Motivationen. Frau Krekeler, bei der Vielzahl an Immobilienmaklern auf Mallorca, wie differenziert sich da Ihr Angebot von dem Ihrer Wettbewerber? Das ist relativ einfach zu beschreiben ...
Weiterlesen …
Fusion x64 TIFF File

Faszination Luxusuhr

Sie besteht eigentlich nur aus etwas Stahl, Zinn, Messing, Neusilber, wiegt keine 275 Gramm – und kostet doch unglaubliche 1,92 Mio. Euro. Die Grand Complication aus der deutschen Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne. Zu Beginn des Jahres auf der internationalen Uhrenmesse in Genf einem faszinierten Fachpublikum vorgestellt. Ein dermaßen hochpreisiges Konsumgut wirft natürlich die Fragen auf, ob es erstens wirklich Menschen gibt, die bereit sind, ein mittleres Vermögen nur für ...
Weiterlesen …
Rodeo Drive

Ideenwettkampf – Wie Luxusmarken Wachstum schaffen

Ein Rekord jagt den nächsten. Die Luxusgüterkonzerne melden Bestleistungen und übertreffen sich gegenseitig mit ihren Umsatz- und Gewinnzahlen. Die Richemont-Gruppe, zu der u. a. auch die Schmuck- und Uhrenmarke Cartier gehört, meldet regelmäßig Umsatzzuwächse. Im letzten Halbjahr 2015 stieg der Umsatz um 15% auf 5,8 Mrd. Euro. Der weltgrößte Uhrenhersteller SWATCH GROUP (u. a. Breguet, Omega, Glashütte Original) verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 8 Mrd. Schweizer Franken ...
Weiterlesen …
Copyright: GettyImages

Der Promifaktor in der Werbung

George Clooney trinkt Nespresso und trägt Uhren von Omega. Roger Federer rasiert sich mit Gillette. Und Mike Krüger kauft seinen Werkzeugkasten bei Hagebaumarkt. Prominente sind in der Werbung omnipräsent. Warum das so ist, erklärt Dr. Frank Müller, Experte für Luxus und Unternehmenskommunikation. Der Einsatz von Prominenten in der sogenannten Leitbild-Werbung ist kein Phänomen der Gegenwart. So ziert das Konterfeit Fürst von Bismarcks seit dem Ende des 19. Jahrhunderts die Flaschen ...
Weiterlesen …
IMG00219-20101207-1204

Hangar-7. Marketingmaschine oder echte Leidenschaft?

Was das Team um den Salzburger Architekten Volkmar Burgstaller hier erschaffen hat, ist einmalig und so wohl kaum zu wiederholen. In weniger als vier Jahren, vom Beginn der Planungen im Oktober 1999 an bis zu seiner Eröffnung im August 2003, entstand auf dem Gelände des Salzburger Flughafens eine „Flugzeuggarage“ und ein Technikmuseum der besonderen Art. In Anlehnung an die Form einer Tragfläche schufen die Architekten aus 1.200 Tonnen Stahl und ...
Weiterlesen …
_MG_2637_2_Copyright Jigal Fichtner

Die Zukunft der Maßschuhe – Ein Interview mit Matthias Vickermann

Er ist einer der letzten seiner Zunft. Und ist Stolz darauf. Matthias Vickermann. Massschuhmacher aus Baden-Baden pflegt ein Handwerk, ohne das heutzutage ein modernes Leben nicht mehr denkbar wäre. Jung, dynamisch, groß gewachsen, gut aussehend und gekleidet im Maßanzug. So kommt er daher, als wir ihn zu einem Gespräch in seinen Räumlichkeiten in Baden-Baden treffen. Matthias Vickermann entspricht so gar nicht dem Bild, das einem landläufig bei einem Schuhmacher in ...
Weiterlesen …
spaceshiptwo-feathered-3

Fly me to the moon.

Wenn Kinder gefragt werden was sie später einmal werden möchten, lautet die Antwort nicht selten Astronaut. Aus nachvollziehbaren Gründen werden es dann aber die wenigsten tatsächlich. Seit im Jahr 2004 Sir Richard Branson zusammen mit Burt Rutan das Unternehmen Virgin Galactic gegründet hat ist die Chance, irgendwann einmal ins All zu gelangen, jedoch deutlich gestiegen. Und wer meint, schon alles zu haben oder zu kennen und den ultimativen Kick sucht, ...
Weiterlesen …
Wein

Schatztruhen – Artgerechte Haltung für edle Tropfen

Es sind kleine Vermögen, die sich in so manch einem Keller über die Jahre ansammeln. Die Rede ist hier nicht von Schmuck, Juwelen oder seltenen Briefmarken. Nein, wir sprechen von Weinen. Die besten Jahrgänge und Lagen liegen lieblos, ungeordnet und schlecht temperiert in Schränken und Abstellkammern. Bestenfalls lagern die Kostbarkeiten in wahllos zusammengekauften Weinregalen oder –kartons. Auch wer kein Weintrinker oder –kenner ist, hat doch spätestens seit den Meldungen über ...
Weiterlesen …
Trüffel

Trüffel – Der Gipfel der Genüsse

Wahrscheinlich ist über Trüffel schon alles geschrieben oder gesagt. Unzählig viele Bücher und Magazine haben diese edelste aller Knollen immer wieder in ihren Fokus gerückt. Aber so sehr wir uns auch bemühen uns kurz und kompakt über dieses einzigartige Pilzgewächs zu informieren, es wird nicht gelingen. Verständlicherweise, denn bei über 240 bekannten Trüffelsorten ist das Thema für eine kurze Abhandlung wohl zu komplex. Andererseits aber auch, weil sich die einschlägige ...
Weiterlesen …